Lade Veranstaltungen

Studienreise Südengland und Irland

8 August 2024 - 17 August 2024

Kulturelles Erbe, grüne Landschaften und jüdische Spuren. Südengland und Irland haben eins gemeinsam: ein beeindruckendes kulturelles und geschichtliches Erbe. Die Landschaften sind geprägt von grüner Natur, weichen Hügelketten, schroffen Felsen und Klippen, historischen Orten, urigen Dörfern, verwunschenen Parks und Gärten und sagenumwobenen Monumenten. Die jüdische Geschichte unterscheidet sich in den beiden Ländern aber stark: Erstmals im 19. Jahrhundert kamen jüdische Einwanderer nach Irland. In Südengland reicht die jüdische Geschichte auf das 11. Jahrhundert zurück. Die Besichtigung der Synagogen in Canterbury und Bristol gewähren einen Einblick in das jüdische Leben heute. Daneben stehen Swansea, Killarney, Dingle, die Cliffs of Moher und Dublin auf dem Programm. Weitere Informationen bei Norena Kunter (0231-8380048): kunter@auslandsgesellschaft.de

Leitung: Gerda E.H. Koch und Paul Blätgen

Preis: 2350 Euro, EZ-Zuschlag: 740 Euro

Programm

Mindestteilnehmer: 22, Anmeldefrist: 3. Juni 2024

© Pixabay

Details

Beginn:
8 August 2024
Ende:
17 August 2024
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Reise

Kooperationspartner

GCJZ Kreis Recklinghausen e.V.
Auslandsgesellschaft.de e.V.